Stadtheide-Vereinigung Paderborn e.V.

Für die Stadtheide

Über uns 

 

Die Gründung der Stadtheidevereinigung

Die Stadtheidevereinigung entstand in den Krisenjahren nach dem I. Weltkrieg, als zusätzlich zu den politischen und wirtschaftlichen Verunsicherungen Einbrüche und Überfälle die Bewohner der Stadtheide beunruhigten.


 

Um Abhilfe zu schaffen fanden sich im Jahr 1919 beherzte Bürger zusammen, denen das Schicksal ihrer Stadtteils und seiner Bewohner nicht gleichgültig war. Sie beschlossen gegen  das Bandenunwesen vorzughen und sich durch Gründung einer Bürgerwehr vor weiteren Übergriffen und Gewalttatten zu schützen.


 

Als sich die allgemeine politische Lage stabilisierte und auch in der Stadtheide wieder Ruhe und Ordnung eingekehrt waren, wurde 1920 die Bürgerwehr aufgelöst. Ihre Mitglieder wollten sich aber weiterhin für die Geschicke ihres Wohngebietes einsetzen und gründeten darum die "Stadtheide-Vereinigung".


 

Mitgliedantrag zum Herunterladen!         Satzung zum Herunterladen!